Mit dieser Lösung wird Ihre digitale
Messe ein voller Erfolg!

„Wir haben mit der Kampagne von UnternehmenDigital aus Jena in einem sehr kurzem Zeitraum so viele Leads wie nie zuvor gewonnen. Das Best daran: Unser hausinterner Vertrieb hatte kein höheres Arbeitspensum.”

-Vertriebsleiter des Auftraggebers-

video-conference-6365765_1280

Ausgangslage

Die Corona-Pandemie und die damit verbundenen politischen Maßnahmen führen seit 2020 zum regelmäßigen Ausfall von Messen, die traditionell von der persönlichen Begegnung und einem direkten Austausch der Teilnehmer leben. Dies betrifft alle Industrien und Gewerbe von kleinen Fachmessen wie „All About Automation”, über große Veranstaltungen wie die Messe Hannover, bis hin zur weltweit größten Tourismusmesse ITB in Berlin, die nun zum dritten Mal in Folge abgesagt wurde. Ein Ende dieser Entwicklung ist derzeit nicht absehbar. 

Somit wandte sich ein international aufgestellter Unternehmer an das UnternehmenDigital in Jena. Sein Anliegen: Der wichtigste Kongress des Jahres, welcher in den USA stattfinden sollte, war kurzfristig in eine reine Online-Veranstaltung umgewandelt worden. Wie sollten nun die Zielkunden persönlich erreicht werden? Es folgten Überlegungen, alternativ ein Zoom Meeting zu veranstalten und dieses mit einem neu auszurollenden Online-Kongress zu verbinden. Hier wandte sich die Firma an das UnternehmenDigital, aufgrund unserer – online dokumentierten – Erfahrungen mit automatisierten Prozessen wie E-Mail-Einladungen und Livestreams.


Lösungsansatz:

business-3189797_1280

UnternehmenDigital schlägt statt Zoom Meetings eine umfassende digitale Strategie vor, bei der u.a. konzertierte Einladungen zu Webinar-Serien mit eigenen Vorträgen und anschließender Nachverfolgung von Leads eingebaut werden. Das Beste: viele Prozesse laufen hierbei völlig automatisiert. Damit ist das Handling auch für ein kleines Vertriebsteam überschaubar. Die klassische Strategie mit einer Vor-Ort-Präsenz ist neu und somit digital zu denken!


Zielstellung

Mindestens eine konkrete Anfrage für ein Angebot. Somit würde sich der organisatorische und finanzielle Einsatz bereits rechnen. 

Vorgehensweise

Erstellung:

    • einer qualifizierten Webinar-Serie über mehrere Tage, anstatt nur eines Zoom-Vortrages;
    • einer gestaffelten, automatisierten E-Mail-Einladungs-Kampagne mit Erinnerungen und einer neuen Nachverfolgungs-Technologie;
    • zusätzlicher sogenannter Funnels für Teilnehmer als auch für jene, die aus verschiedenen Gründen nicht dabei sein können;
    • einer täglichen Validierung und Auswertung aller erhobenen Daten sowie einer darauf basierenden Optimierung der laufenden Kampagne;
    • automatisierter Umfragen im Anschluss an die Kampagne;
    • einer Schulung für künftige digitale Auftritte, basierend auf allen erhobenen Daten und der damit verbundenen Auswertungen  
    • hinzu kommt der Einsatz neuer und innovativer Digital Tools durch unser Experten-Team

Resultate unserer Kampagne:

achievement-5597527_1280
  • 1500 Datensätze  innerhalb kürzester Zeit bereinigt und dabei 207 „Karteileichen” entfernt;
  • 465 zusätzliche Empfehlungs-Leads von eigenen Kunden;
  • 182 warme Leads, die mindestens an einem Webinar teilnahmen;
  • 30 heiße Leads haben an allen Webinaren teilgenommen;
  • zusätzliche 507 registrierte Leads, die später mit anderen Funnels qualifiziert wurden

„Durch die automatisierte Marketing-Kampagne von UnternehmenDigital aus Jena konnten wir innerhalb kürzester Zeit über 1500 bereits vorhandene Datensätze auswerten. Es wurde dann ein Funnel erstellt, bei dem aus 465 Lead-Empfehlungen, 182 warme Leads gewonnen wurden, aus denen wiederum 30 heiße Leads generiert werden konnten. Zudem konnten zusätzlich weitere 507 Leads registriert werden. Das Beste an dieser Erfolgsgeschichte ist, dass unser hausinterner Vertrieb keine weiteren Arbeiten zu leisten hatte, die Automation hatte quasi für uns übernommen.” 

Laden Sie sich jetzt unsere Checkliste herunter!

Vertriebsleiter des Auftraggebers

Vertriebsautomation lässt tief blicken, vor allem in die Gewohnheiten und Bedürfnisse der Kunden. Das im Nachgang an die Kampagne von UnternehmenDigital erstellte Archiv erforderte nur wenige Klicks und die Registrierung mit einer Mailadresse, was dann zu einer deutlich höheren Konversion von über 30% im Vergleich zu vorherigen (analogen) Kampagnen führte. 

„Der vorhandene Vertriebsprozess wurde digitalisiert und somit skalierbar automatisiert. Das Resultat sind eine Vielzahl von neuen Daten zum Nutzerverhalten. Somit erlösten wir die Vertriebsmitarbeiter von oft ergebnislosen Telefonaten mit Leads, ohne Bedarf oder Budget. Unser Kunde kann jetzt zielgerichteter arbeiten und direkt die heißen Bedarfsträger kontaktieren. Das gestellt Ziel wurde 30-fach übererfüllt. Aus 3374 Kontakten wurde über 465 neue Leads, davon 30 heiße Leads mit dem Wunsch nach einem Angebot.” 

 

– Fagus Pauly, Geschäftsführer UnternehmenDigital GmbH in Jena-