Welchen Antrieb hatten sie?

Aus den Projekten mit unseren vielseitigen Kunden haben wir einmal die generellen Fragestellungen
subsumiert, warum sich die Firmen mit dem Thema Digitalisierung beschäftigt haben.

1. Gibt es bei Ihnen Geschäftsabläufe auf Papier, wo Sie immer auf Kollegen warten müssen und
Ihnen wertvolle Zeit verloren geht?
a. Viele manuelle Abläufe auf Papier können mit einem schnell einzurichtenden, internen
Webformular massiv vereinfacht werden. Geschützt im internen Bereich reicht oftmals
ein Klick auf einen Button, um einen weiteren automatisierten Prozess auszulösen. So
geht es ohne Zeitverzug weiter, geschütze bei voller Kontrolle des Gesamtprozesses.
2. Ihre Kunden haben Sie fast vergessen, wenn Sie es erst nach Monaten mit dem Rückruf
schaffen?
a. In Kundenbeziehungen gibt es Zeitpunkte, wo “Upsales“ und “Cross Sales” sehr einfach
sind. Dazu muss man aber im Gedächtnis bleiben. Das ist ein Standardprozess und
Automatisierbar mit digitale Nachverfolgung. Wir wissen, wie das geht!
3. Ihr Vertrieb telefoniert sich die Finger wund und schafft es nicht, alle Messekontakte rechtzeitig
nach zu telefonieren?
a. Wir haben eine Automation entwickelt, die Ihrem Kollegen schon direkt nach der
Messe anzeigt, wer wirklich angerufen werden sollte. Das funktioniert auch bei Online
Messen oder Videokonferenzen.
4. Sie wollen wissen, ob das neu entwickelte Produkt auch eine reale Marktchance hat?
a. Über digitale Kanäle lassen sich Produkttest im Markt für ein überschaubares Budget
sehr schnell realisieren. Binnen 3 Monaten wissen Sie, ob es einen Käuferkreis gibt, wo
und wann die erreichbar sind und wie Preissensibel. Schon nach einem Tag können Sie
mit dem sammeln von Daten und damit auch Leads starten. Wir zeigen Ihnen, wie das
geht!
5. Sie finden kein Fachpersonal und haben trotzdem genug zu tun?
a. Viel Zeit verschwendet man firmenintern oft mit unnützen manuellen Tätigkeiten, die
aber standardisierbar sind. Wenn Sie diese automatisieren. dann gewinnen Sie an
vielen Ecken und Ende genug Freiraum, den ihr bisheriges Team mit wertschöpfenden
Tätigkeiten besser füllen kann. Eine einfache und erfreuliche Produktivitätssteigerung!
6. Die Einarbeitungszeit für neue Teammitglieder ist Ihnen zu lang?
a. Das “Onboarding” von Personal ist unabhängig von Zeit und Ort, denn es geht um die
Vermittlung von Wissen. Das kann ein automatisierter Prozess durchführen und auch
kontrollieren. So kommen neue Mitarbeiter auch schon “geschult” auf die neue Stelle.
Das spart Zeit und Nerven- auch bei den anderen Kollegen.
UnternehmenDigital GmbH
Mälzerstraße 3 in D-07745 Jena
7. Wie qualifizieren Sie mögliche Kunden und Vertriebspartner – noch manuell?
a. digitale Abläufe automatisieren diesen Prozess so, dass Sie diesen interaktiven Prozess
nur noch im wichtigen Part per Hand machen möchten – wenn es um die Unterschrift
geht!
8. Ihre Vertriebsstrukturen sind überbordend und schwerfällig?
a. Außendienst und Vertriebspartner wollen etwas schaffen anstatt in Bürokratie
ersticken. Also lassen Sie die Bürokratien doch durch die digitalen WErkzeuge machen!
Wir wissen wie und helfen da gern
9. Ihre Stammkundschaft bricht weg und Sie wollen wissen, ob es einen anderen Markt für ihre
Produkte gibt?
a. mit digitaler Marktanalyse finden Sie Zielgruppen außerhalb ihrer Stammkunden, die
möglicherweise Ihre Produkte brauchen, aber in anderem Einsatzkontext. Das findet
man in kurzer Zeit heraus.
10. Sie wollen wissen, ob sich der Aufwand für die Digitalisierung lohnt?
a. einen 5 Personen Firma kann bis zu 57.000 € pro Jahr sparen mit digitalen Abläufen.
Wir haben es berechnet und gemessen! Fragen Sie uns!
Wenn Sie sich durch die eine oder andere Frage angesprochen fühlen, zeigen wir Ihnen gern, wie das
für Sie funktionieren könnte.